Archive for the 'Internet' Category

24. Oktober 2012

Führt man heutzutage ein Unternehmen kommt man eigentlich nicht mehr darum herum sich im Internet zu präsentieren. Egal ob man ein kleines oder großes Unternehmen ist, wenn man im Internet agiert, kann man seine Umsätze und seinen Bekanntheitsgrad stark steigern. Nutzt man diesen Vorteil nicht, kann man schnell von Konkurrenz überholt werden und so Kunden verlieren. Deswegen sollte man sich zeitig darum kümmern auch im Internet präsent zu sein. Beginnen kann man natürlich mit einer einfachen Homepage, die Informationen über das Unternehmen gibt, doch am besten ist ein Onlineshop, damit man gleich seine Produkte im Internet vertreiben kann. Hier wollen wir nun Tipps geben in Hinblick auf den Erwerb eines passenden Shopsystems, um einen Onlineshop zu betreiben. Read the rest of this entry »



-->
11. Juni 2012

Im Netz Sachen zu bestellen gehört für viele Menschen in der heutigen Zeit praktisch genauso zum Alltag dazu, wie morgens auf die Arbeit zu fahren. Man macht es ganz einfach mit einer Regelmäßigkeit, dass man schon gar nicht mehr groß darüber nachdenkt, dass dies noch vor wenigen Jahrzehnten etwa eine Sache war, die sich vermutlich niemand vorstellen konnte. Doch da es die Technik nun einmal gibt, sollte man sie auch nutzen. Read the rest of this entry »



-->
17. April 2012

Seit einigen Jahren ist das Basteln wieder ein Volkssport. Dazu hat das Internet einen wesentlichen Beitrag geleistet. Heutzutage werden Bastelanleitungen nicht mehr im Fernsehen oder in Zeitschriften präsentiert, sondern im Internet ausgetauscht. War früher immer ein Vermittler notwendig, so können heute die Bastler direkt miteinander kommunizieren. Zudem gibt es heute kaum noch ein Bauteil, das nicht im Netz bestellt werden kann. Read the rest of this entry »



-->
4. April 2012

Mehr und mehr Kunden wechseln von ihrem bekannten Anbieter zu einer günstigeren Alternative. Die Gründe liegen auf der Hand. Diese sind meist günstiger als die multinationale Konkurrenz und pflegen ein persönlicher gehaltenes Firmenimage. So auch die Fonic Internetflat Mobil. Diese Gründe sind allerdings nur die Spitze des Eisberges. Read the rest of this entry »



-->
25. Oktober 2011

Add-ons sind kleine Anwendungen, die man mit einem Browser integriert. Die muss man nur einmal installieren und kann sie anschließend mit jedem Aufruf des Browsers nutzen. Leider sind nicht alle Add-ons mit jedem Internetbrowser kompatibel. Am tolerantesten ist in diesem Fall Mozilla Firefox, der die meisten Add-ons akzeptiert. Der Browser von Mozilla verwendet für seine Add-ons verschiedene Technologien, die ein Entwickler wahrnehmen soll, wenn er neue Anwendungen für diesen Browser programmieren möchte. Zu den wichtigsten gehören unter anderem XUL und XHTML für die Struktur und Widgets. Für das Erscheinungsbild wird CSS verwendet und für das Verhalten die Javascripts . Für die Lokalisierung (Unterstützung für verschiedene Sprachen) braucht man DTDs und Properties-Dateien. Und anschließend JavaScript und C + + für Module / Komponenten. Wie man sieht sind diese kleinen Anwendungen ziemlich kompliziert zu programmieren. Auch die SEO-Branche verfügt über einige nützliche Add-ons. Diese Liste ist eine subjektive Auswahl des Autors und kann gerne in den Kommentaren ergänzt werden. Read the rest of this entry »



-->

Das Internet ist heute eines der Medien, welche international genutzt wird und sowohl bei Erwachsenen, wie auch bei Kindern gefragt ist. Die Gründe hierfür sind klar ersichtlich, denn zum einen gibt es im World Wide Web alle gesuchten Details zu bestimmten Themen und auch Kontakt mit Freunden kann aufgenommen werden, oder aber man vertreibt sich die Zeit beim spielen. Das sind auch die Gründe dafür, dass immer mehr Personen auch auf das mobile Internet setzen, um immer und überall im Internet surfen zu können und mobil zu sein.

Das passende Angebot

Sind Informationen über mobiles Internet gefragt, dann gibt es diese in den Fachgeschäften der Unternehmen, oder aber auch im Internet. Online hat man als Kunde den Vorteil, dass die anfallenden Kosten und die angebotenen Tarife schnell miteinander vergleicht werden können. So spart man jeden Monat viel Geld und geht sicher, dass man sich auf den Anbieter und einen sicheren Internetzugang verlassen kann. Bei offenen Fragen dienen die Unternehmen auch als Ansprechpartner und versuchen die Kunden zu beraten und mit guten Serviceleistungen zu überzeugen. Bei einem solchen Vergleich muss auch auf mögliche Anschlussgebühren und Vertragslaufzeiten geachtet werden, die oft eingehalten werden müssen. Read the rest of this entry »



-->
18. Mai 2011

Wenn man vor einigen Jahren noch jemanden gesagt hätte, dass man heute praktisch von jedem Ort aus mit dem Handy oder auch dem Notebook online gehen kann, wäre man vermutlich für verrückt erklärt werden. Und doch ist es heute für viele Menschen bereits die normalste Sache der Welt, beispielsweise auf dem Weg zur Arbeit auf dem Smartphone die neuesten Nachrichten zu lesen oder aktuelle Aktienkurse zu checken. Auch mit dem Notebook ist es heutzutage möglich, von überall her ins Internet zu gehen. Möglich machen es mobile Surfsticks und entsprechende Flatrates, die schon zu sehr humanen Preisen mittlerweile erhältlich sind. Read the rest of this entry »



-->

IPv6 sorgt dafür, dass die unter IP4, dem Vorgänger von IPv6, sehr knapp gewordenen IP-Adressen, weiter vergeben werden können. Der Name setzt sich zusammen, aus den Worten Internet Protokoll Version 6 (IPv6) zusammen. IPv6 gibt es bereits seit 15 Jahren, kommt aber erst 2011 zum Einsatz.

Bedeutung einer IP-Adresse

Jedes Gerät im Internet braucht eine eindeutige IP-Adresse, damit auch andere Geräte mit unserem Computer kommunizieren können. Diese IP-Daten werden in Paketform übertragen. Diese Pakete enthalten mehrere Informationen. Dazu gehört der Inhalt der Internetseite, außerdem noch darüber, wer dieses Paket verschickt hat und wer das Paket bekommen soll. Dies sind Verwaltungsinformationen, diese stehen am Anfang jedes Pakets und werden in Fachkreisen Header genannt. Read the rest of this entry »



-->