19. Mai 2011

Es gibt einige Branchen und Berufe, die sich in unserem Jahrhundert auf dem Markt eingependelt haben und behaupten können.

Industrie
Eine große Branche, die erfolgreich Fuß fassen kann, ist die Industrie. Wir leben in einer wahren Konsumwelt, in der es vorrangig darum geht Konsumenten mit immer neuen Waren, Produkten und Leistungen zu überschwemmen. Da ist gerade die maschinelle Fertigung der unterschiedlichsten Industriezweige gefordert.

Vor allem die Elektronikindustrie kann einen Aufschwung erleben. Dieser Industriezweig besteht seit zirka dem Ende des letzten Jahrhunderts und konnte seither stetig ausgebaut und erweitert werden.

Ein Leben ohne Elektronik und digitalen Medien ist in unserem Breitengrad nicht mehr vorstellbar. Jede Käuferschicht ist schier abhängig von der Elektroindustrie und auch schon jede Altersklasse ist davon betroffen. Ob man dabei an die Verwendung von Elektrogeräten und Spielen denkt, oder an die Voraussetzungen, dass diese überhaupt funktionieren, nämlich die Energie- und Stromversorgung, alle Bereiche hängen mit der Elektroindustrie eng zusammen.

Erneuerbare Energien
Im Zuge der Diskussionen rund um den Umweltschutz hat sich der Industriezweig auch ein ganz besonderes Schlagwort einfallen lassen. Erneuerbare oder alternative Energien sind in aller Munde. Dabei soll es speziell darum gehen, den Menschen soviel Energie zur Verfügung zu stellen, wie sie brauchen, dabei jedoch auf die Umwelt Rücksicht zu nehmen.

Die natürlichen Ressourcen sollen geschont werden und nur in jenem Ausmaß verwendet, in dem sich diese auch von selbst wieder regenerieren können.

Einige Versuche, die Energie dergestalt zu lenken, dass auch die nachkommenden Generationen den Erdball noch so verwenden und nützen können, wie wir heute, bestehen schon. Es wird versucht aus der Kraft des Windes, des Wassers und der Erde neue Energie zu schöpfen.
All diese Verfahren sind hoch entwickelt und es ist längst bestätigt, dass diese Art der Energiegewinnung die Zukunftsmusik spielen wird. Freilich sträuben sich einige große Wirtschafts- und Industriekonzerne dagegen und die Einstiegskosten sind enorm. Über kurz oder lang werden sich alternative Energien weitflächig jedoch durchsetzen und durchsetzen müssen, um unseren Lebensraum zu bewahren.




Comments are closed.

-->